Über uns

Kanupolo reloaded!

Kanupolo an der Spree im Südosten Berlins war von 1990 bis 2005 eine echte Hausmarke! 3 Vereine mischten die etablierten Vereine ordentlich durch. Erfolgreiche Teams der TiB waren dabei.

Nach einer schöpferischen Pause haben wir 2014 einen Neustart gewagt – TiB Kanupolo reloaded! Wir sind bemüht die weitere Entwicklung möglichst breit anzulegen und heißen junge/reife, weibliche/männliche und erfahrene/unerfahrene Interessenten willkommen.

Dabei profitieren wir von der starken Zuwanderung nach Berlin, die uns mit Mitspielern/innen aus nah und fern, ja sogar Fernost, segnet. Die Mischung der Aktiven im Kanupolo bei der TiB ist ein Spiegelbild der Stadt – Ost oder West spielt hier schon ewig keine Rolle mehr.

Die TiB e.V. ist eine starke Gemeinschaft, die den diversen Sportsparten Möglichkeiten eröffnet, die man selten findet. Wir können nicht klagen, bei der TiB  hat auch unsere Sportart ein optimales Zuhause gefunden.

Boote, Paddel,Westen und Helme stehen in guter Qualität allen zur Verfügung, die sich noch keine persönliche Ausrüstung zulegen wollen.

Das Wassersportzentrum der TiB ist seit 2011 das Zuhause der Köpenicker Ruderer und Kanuten des Vereins. In dem multifunktionalen Gebäude befinden sich neben der Bootshalle auch ein FitnessStudio, ein Cardio-Raum und ein Mehrzwecksaal für Veranstaltungen und Fitness-Kurse. Auf dem Vereinsgelände gibt es außerdem einen großzügigen Grillplatz und eine multifunktionale Sportfläche.